Ausstellungseröffnung Niemegker Comicbibel am 10. März 2024 in der St. Johannis Kirche

Pressemitteilung der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde St. Johannis Hoher Fläming:

Am Sonntag, dem 10. März 2024 wird um 15 Uhr in der Niemegker St. Johannis-Kirche feierlich die Ausstellung zur Niemegker Comicbibel eröffnet. Der international erfolgreiche Comiczeichner Mawil ist zu Gast und wird die Comicbibel und eigene Werke signieren.

Neun Comiczeichner aus ganz Deutschland haben in den letzten Monaten für dieses Projekt jeweils eine Geschichte der Bibel als Comic neu interpretiert. Pfarrer Daniel Geißler erfüllt sich damit einen Traum. Er ist selbst seit früher Kindheit Comicfan und begeistert, welch großartige Beiträge entstanden sind.

Mawil aus Berlin, der für den Comic „Kinderland“ über seine Kindheit in der DDR mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet wurde, ist einer der beteiligten Künstler und kommt persönlich zur Eröffnung.

Die „Comic-Messe“ am 10. März 2024 wird musikalisch begleitet durch Gitarrist Celli Wricke aus Treuenbrietzen.

Im Großformat sind die Werke bis Ende September in der Kirche täglich zu bestaunen. Außerdem gibt es sie als gedrucktes Comic-Bibel-Heft gratis im Pfarramt Niemegk und bei der Eröffnung. Unterstützt wird das Projekt von der MBS und der Stiftung Kirche im Dorf.

(Foto: Natalie Geißler)

 

Datum

10. März 2024 (Sonntag)
Abgelaufen!

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Standort

Kirche Niemegk

Veranstalter

Pfarramt Niemegk
Telefon
(033843) 51338
E-Mail
pfarramt.niemegk@ekmb.de